Unterzeichnung neuer Kooperationsvereinbarungen mit CIETAC und BAC

Im Rahmen des Staatsbesuchs von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen in China, der von verschiedenen Mitgliedern der österreichischen Bundesregierung sowie einer großen Wirtschaftsdelegation begleitet wurde, fand von 7. bis 10. April 2018 die AUSTRIA CONNECT China 2018 in Peking statt. Während des Besuchs wurden wichtige Verträge zwischen China und Österreich geschlossen.

CIETAC BAC Agreements

Darunter befanden sich auch zwei Verträge des VIAC, welche durch Dr. Nikolaus Pitkowitz (Vizepräsident des VIAC) geschlossen wurden. VIAC erneuerte und erweiterte das Kooperationsabkommen mit der China International Economic and Trade Arbitration Commission (CIETAC). Seitens CIETAC wurde dieses von Herrn Mr. Wang Chengjie (Vice Chairman & Secretary General von CIETAC) unterfertigt. VIAC und CIETAC feierten eine fast 25-jährige Zusammenarbeit seit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung vom 23. Juni 1994. Weiters schloss VIAC ein neues Kooperationsabkommen mit der Beijing Arbitration Commission (BAC), welches von Herrn Mr. Fuyong Chen (Deputy Secretary General von BAC) unterzeichnet wurde. VIAC und BAC verbindet eine innige Freundschaft, die besonders durch die gemeinsame Organisation einer Konferenz im letzten Jahr sowie durch zahlreiche gemeinsame Veranstaltungen und Besuche in den vergangenen Jahren vertieft werden konnte. Die feierliche Unterzeichnung der zwei Kooperationsvereinbarungen im Rahmen dieses besonderen Anlasses hat eine besondere Gelegenheit geboten um die Freundschaft und Kooperation schriftlich zu verfestigen.